Portrait

Die Vital-Med Praxis hat sich aus einer ursprünglich allgemeinmedizinischen Praxis entwickelt. Die medizinischen Erkenntnisse diverser Fachgebiete und die neuesten alternativen Methoden werden in der Vital-Med Praxis angewandt.

Die Vital-Med Praxis legt grossen Wert auf Weiterentwicklung und Integration neuester Erkenntnisse im Bereich Akupunktur, Homöopathie, Regulationsmedizin und auch nach wie vor im Bereich Schulmedizin.

Mitgliedschaften

Der Praxisinhaber Dr. med. Steigmeier ist aktives Mitglied in folgenden Gesellschaften/Verbänden:

  • FMH (Verbindung der Schweizer Ärztinnen und Ärzte)
  • VSAO (Verband Schweizerischer Assistenz- und Oberärztinnen)
  • EAHRM (Europäische Akademie für Homöopathie und Regulationsmedizin: neu EATCM = Aerztetag für Medizin ohne Nebenwirkungen)
  • SAeGAA (Schweizerische Aerztegesellschaft für   Akupunktur. Schwestergesellschaft der DAA)
  • ASA/SACAM (Schweizerische Dachorganisation aller Akupunkturgesellschaften Schweiz)
  • NVS (Naturärzte Vereinigung der Schweiz)

Die Schweizer Akupunkturgesellschaft SAeGAA besteht seit über 25 Jahren. Sie ist die grösste Akupunkturgesellschaft in der Schweiz und hat sich mit den anderen Gesellschaften zuerst in der ASA und neu in der SACAM (www.sacam.ch) als Dachverband organisiert.

Die SAeGAA ist die Schwestergesellschaft der sehr viel grösseren DAA (Deutsche Akademie für Akupunktur: www.akupunktur.de) und Mitglied in der Dachorganisation EAA der namhaften europäischen Akupunkturgesellschaften, die sich neu EATCM nennt (www.eatcm.de).

Die europäische Akademie für Homöopathie und Regulationsmedizin EAHRM ist neuerdings auch Mitglied der EAA unter den Namen "Ärztetag und Initiative für Medizin ohne Nebenwirkungen" mit Sitz in München.

Das Ausbildungswesen, die Forschung und die Patienteninformationen mit Flyern und Webseite erfolgt auch für die Schweiz mehrheitlich durch die DAA.

Die Vital-Med Praxis bleibt auf dem neuesten Stand durch stetige Weiter-/Ausbildung (seit 1993) in Akupunktur der Expertenstufe.
(Aus- und Weiterbildungen in der Europ. Akademie für Akupunktur EAA, bei Prof. F. Bahr München, Prof. U. Lenggenhager Bern und Prof. S. Suwanda Zürich)

Dr. med. Steigmeier hat im Bereich der Akupunktur/Regulationsmedizin die nachfolgenden Diplome erworben und war als Dozent im Bereich Aurikulomedizin/Akupunktur bei der SAeGAA tätig.

Expertendiplome A, B und C der Europäischen Akademie für Akupunktur EAA   1996
Fähigkeitsausweis ASA für Akupunktur / TCM   1999
Diplom für Störfeld-Diagnostik und –Therapie der Deutschen Gesellschaft für Akupunktur DAA (Prof. B. Strittmatter , Prof. F. Bahr)   2003
Jährliche Experten-Seminar-/Kongresswoche  Davos aller weit fortgeschrittenen Akupunkturärzte Europas (Patronat EAA, SACAM)   1994-laufend