Ganzheitsmedizin

In der Ganzheitsmedizin steht der Mensch als Ganzes im Vordergrund. Krankheitssymptome stehen in Zusammenhang mit Störungen der körpereigenen Regulationsvorgänge ebenso wie mit Veränderungen in geistigen und seelischen Bereich des Menschen.

Durch die ganzheitsmedizinischen Untersuchungen werden Schwachstellen im Körper gefiltert und gezielt behandelt.

Je mehr Ursachen einer Erkrankung bekannt sind, desto grösser ist die Chance, diese auch zu heilen. Körper, Geist und Seele werden in allen diagnostischen und therapeutischen Bemühungen eingebunden und berücksichtigt.

Aus Sicht der Ganzheitsmedizin sind funktionelle und organische Erkrankungen die Folge von bereits lange zuvor bestehenden Störungen.

Gerne beraten wir Sie im Bereich der Ganzheitsmedizin.